Donnerstag, 30. Juni 2011

Psychologie in unserer Zeit

http://www.brainworker.ch/Wissen/maslov.gif

 Zitat:

[...]
Maslow fand selbstverwirklichte Individuen überwiegend realistisch, obwohl die meisten von ihnen tiefe mystische oder spirituelle Erfahrungen hatten. Solche Menschen unterhalten enge Beziehungen in der Regel nur zu sehr wenigen Menschen, und diese sind meist sehr engagiert und tiefreichend, nie oberflächlich.
Diese Menschen - und das wird nicht als Widerspruch angesehen - weisen jedoch auch ein starkes Bedürfnis nach Zurückgezogenheit und Distanz auf.
Selbstverwirklichte Menschen verfügen über viel Spontaneität, und ihr Sinn für Humor ist gut entwickelt und selten feindselig. Sie sind überaus kreativ und leisten dem auf sie ausgeübten Druck, sich blind an die Gesellschaft anzupassen, entschieden Widerstand.

[...]

[Krech/Crutchfield et. al.: Grundlagen der Psychologie. Bd 5. Motivations- und Emotionspsychologie, 2. Kapitel: Theorien der Persönlichkeit. S. 55 / 56 Tabelle  unten.

* * *

K(n)opfrechnen


http://www.welt-staat.de/images/grafik/bildung.png



http://www.schulenfuerafrika.de/uploads/tx_templavoila/Unicef-Presse-Rechnen-195.jpg
* * *

Mittwoch, 29. Juni 2011

Schultergelenk

http://www.orthopaediezentrum-muenchen.de/files/schultergelenk-anatomie.gif

[...]

Anatomie und Entstehung von Schulterluxationen:

Die Gelenkpfanne des Schultergelenkes ist umfangen von einer bindegewebigen Gelenklippe (sog. Labrum glenoidale), die wie eine stabilisierende Leitplanke für den Oberarmkopf wirkt.
  • Bei einem Ausrenken der Schulter wird diese Gelenklippe vom Rand der Schultergelenkspfanne abgerissen
  • Diese Verletzung heilt in den meisten Fällen nicht von allein aus. 
Da von nun an eine instabile Situation besteht kommt es zu wiederkehrenden Luxationen der Schulter, im Extremfall schon bei Alltagsbewegungen, wie dem morgendlichen Strecken im Bett oder beim Husten.

 [...]

http://www.uzh.ch/news/articles/2003/0875/grafik.jpg

* * *

Menschenrechte = unverkäufliche Rechte !

 Beethoven


Der Humanismus ist das Schiff, der Anker der Staat, die Menschenrechte sind seine Kettenglieder
  • Zerbricht auch nur ein Glied der Kette, wird jede Form von Gesellschaft in ihrer Gesamtheit nie in eine stabile Lage geraten.
Kein Mensch, kein System, keine Regierung und keine Obrigkeit darf Menschenrechte ungestraft mit den Füßen treten, für ihre Zwecke verkaufen und verhökern, denn sie sind unveräußerliche Rechte von Geburt an eines jedes Menschen, zur jeder Zeit an jedem Ort dieser Welt !

 http://www.un.org/events/humanrights/udhr60/images/cartoons/large/Serguei.jpg
un.org

* * *

Schubert - 'Arpeggione' D821 for Cello & Orchestra

 1

2


* * *

Franz Schubert (1797-1828)

. . .

Dienstag, 28. Juni 2011

"Hunde haben zu gehorchen !"


 http://www.online-polemik.de/bilder/konzerne-und-politik.gif



Zitat:

Konzerne 

saugen 


weltweit 


systematisch 


das Gesellschaftssystem 


aus

* * *

"Du Hund, bei Fuß !"

. . .

Rainbow Warrior

  Rainbow Warrior I

http://www.greenpeace.org/international/ReSizes/OriginalWatermarked/Global/international/photos/oceans/2010/Aftermath%20of%20Shipwreck%20After%20the%20Rainbow%20Warrior%20Bombing.jpg
Aftermath-of-the-bombing-of-the-Rainbow-Warrior


 Rainbow Warrior II

http://www.greenpeace.org/raw/image_orig/eastasia/photosvideos/photos/rainbow-warrior-forests.jpg
greenpeace.org


Rainbow Warrior III

 http://www.greenpeace.de/typo3temp/GB/ac52e33e29.jpg

* * *

(zufälligerweise in Uphusen einen Installateur getroffen, der auf der Fassmer-Werft in Bremen an der Rainbow Warrior III von Greenpeace arbeitet. Er konnte aber leider nicht sagen, wann sie genau auslaufen wird)

. . .

What shall we do with Shell ?


http://risingtide.org.uk/files/rt/ShellWildLieFinal.jpg

* * *

Gasflaming:
  • Kohlenmonoxid, Benzol, 
  • in nächster Umgebung wächst nichts mehr
  •  weltweite Erhitzung durch Abfackeln von "Begleitgas"
  • Atemwegserkrankungen, Gendefekte bis in die nächsten Generationen
  • staatliche Ölverwaltungen in der Hand von Ölkonzernen
  • Totaltankstellen sind mit von der Partie
  • gigantischer CO2-Ausstoß
  • Weltbank spielt dieses Spiel mit
  • Russland gibt keine Daten frei
  • TNK-BP
  • Politiker z.B. auf EU- Ebene haben keine rechtliche Handhabe, es wird so hingenommen, weil der Konsument es auch so will
  • Sicherheitskräfte, Privatpolizei und Militär schützen die Anlagen
  • haben Kläger doch mal Erfolg, so lässt Shell ganze Dörfer zerstören ...
        http://www.greenpeace.de/typo3temp/GB/ef50576648.jpg  
           * * *

          Arte

          Fazit:

          Ein kleines Kind testet an seinen Eltern seine Grenzen aus, Konzerne testen ihre Grenzen an Politikern aus und stoßen immer auf offene Ohren. 
          • Wenn sie verbrannte Erde, Krankheiten und Misswirtschaft hinterlassen, sind sie schon über alle Berge geflüchtet
          Und der Konsument und Aktionär wäscht traditionsgemäß seine Hände in Unschuld.

          . . .

          "Schwing dich auf das Fahrrad, du bequemer und fauler Stadtmensch !"


           http://www.lehrerfreund.de/xinha/plugins/ImageManager/demo_images/tec/fahrrad/fahrrad_begriffe.png


          Dieses Vehikel kann man zu jeder Zeit fahren, es wiegt nur ein paar wenige Kilogramm, kann mit reiner Muskelkraft betrieben werden und fährt bis zu 50km/h => so etwas nenne ich Hochtechnologie !

          * * *

          Durschnittlicher (!) Kraftstoffverbrauch bei PKW


           http://infografik.ea-nrw.de/graph/graph_VDD001.jpeg
          * * *

          In einem Hochtechnologieland fahre ich in einem leichten Zwei- bis Viersitzer quer durch Stadt, Land und Dorf, ohne Menschenleben, Natur und Gesundheit zu gefährden. Nur noch auf Autobahnen, Rennstrecken und in der Oldtimerszene macht das Auto mit Verbrennungsmotor noch einen Sinn.

          . . .

          "Das Reich der Mitte"

          http://topapplenews.net/wp-content/uploads/1298649971-26.jpg

          Der Chef von China höchstpersönlich mit seinen 13 Ministern besucht die Chefin von Deutschland mit ihren Ministern. Ich wage zu bezweifeln, dass Otto-Normalverbraucher jetzt viele authentische und interessante Einblicke in die reichhaltige Kultur der Chinesen erhält. Der jetzige Staatsbesuch vertritt eher das industrialisierte China, das keinen Platz mehr für jahrtausendalte Kulturleistungen, Menschenrechte, Natur und Gesundheit hat => nichts Neues in Fernost !

          * * *

          ... wenn die Zahlen stimmen, so trifft Exportweltmeister den Ex-Exportweltmeister: 600.000 Millionen Euro hat China in Deutschland investiert, umgekehrt ca. 20 Milliarden ... dieses Ungleichgewicht liegt daran, dass China erst jetzt konsequent in Deutschland, Europa und in Gütern und Waren für den Mittelstand investiert.
          • Bin mal gespannt, wann Deutschland endgültig von Billigprodukten überschwemmt wird, die z.B. für die längst überfällige "Energiewende" keinen technologischen Wert besitzen. Es sei denn, es handelt sich um Solarzellen, da soll ja über die Hälfte aus China kommen.
          Und hier in Emden rollen jeden Tag die Züge vollbeladen mit VW-Autos - ob jetzt die vielen nützlichen Fahrräder in China verschrottet werden, weil dort jeder ein tonnenschweres Auto mit Verbrennungsmotor, Klimaanlage und elektronischem Schnickschnack fahren möchte ?
            . . .
            ... das war seit langem der beste Schlaf: leichte Einschlafschwierigkeiten (ca. halbe Stunde) aber danach kein einziges mal bewusst aufgewacht ... liegt am warmen Wetter + gestrige Fahrrad- und Schwimmtour ... und jetzt noch einen Job, wo das Frühaufstehen auch Spaß macht, dann wäre ein persönliches Gleichgewicht der Kräfte wieder hergestellt: Arbeit, Sport, Ernährung, Schlaf, Kultur und Freizeit ...

            * * *

            Montag, 27. Juni 2011


            http://www.uphuser-meer.de/Bilder/HausBlMeer17-07-04.jpg



             http://www.an-den-meeren.de/galerie/UphuserMeer2.jpg

            * * *
            Edmond Francois Aman-Jean

            http://3.bp.blogspot.com/_ESsTi82Lrpo/SdJZuIXmrII/AAAAAAAACvQ/qCFhTuFd4lY/s400/Aman-Jean.jpg

            Sommer, Sonne, Wind

            +

            Zimmer ist fast so warm wie ein Backofen 

            =>

            meine Muse hat gute Laune ;-)

            . . .

            Sonntag, 26. Juni 2011

            Johann Sebastian Bach - "Herz und Mund und Tat und Leben"

             Kantate



            1. Chorus
            "Herz und Mund und Tat und Leben"

            2. Recitative (Tenor): 
            "Gebenedeiter Mund!"

            3. Aria (Alto): 
            "Schaeme dich, o Seele, nicht"

            4. Recitative (Bass): 
            "Verstockung kann Gewaltige verblenden"

             * * *

             Familie Bach

             http://blogimages.bloggen.be/carloclaes/154658-584ecbbd0ccce59c0590cc595224d3e6.jpg
            bloggen.be

            Kurzbiographie:

             Johann Sebastian Bach war ein Genie, der viele Orts- und Wohnungswechsel hinter sich brachte. Er besaß eine große Kernfamilie, in der nicht wenige während seiner Lebenszeit viel zu früh gestorben sind. Und eins ist ganz sicher: er war ein streitbarer Bürger, der sich, wenn es ihm notwendig erschien, mit Obrigkeiten und Autoritäten lautstark auseinandergesetzt hat mit allen Konsequenzen.

            * * *

            Das Urvertrauen

            Should auld acquaintance be forgot
            and never brought to mind ?  
            Should auld acquaintance be forgot,
            and days of auld lang syne ?
            http://img.fotocommunity.com/Kinder/Babies/Vertrautheit-a22200171.jpg 

            Sollte alte Vertrautheit vergessen sein, und ihrer nicht mehr gedacht werden ?    Sollte alte Vertrautheit vergessen sein, und auch die guten alten Zeiten ?
            * * *

            Nehmt Abschied, Brüder, ungewiss ist alle Wiederkehr ...

            Should auld acquaintance be forgot
            and never brought to mind ?


            Should auld acquaintance be forgot
            and days of auld lang syne ?


            For auld lang syne, my dear,
            for auld lang syne,
            we'll take a cup of kindness yet,
            for auld lang syne.

            Should auld acquaintance be forgot
            and never brought to mind ?


            Should auld acquaintance be forgot
            and days of auld lang syne ?


            And here's a hand, my trusty friend
            And gie's a hand o' thine
            We'll tak' a cup o' kindness yet
            For auld lang syne


            . . .


            Verlierst du einen wertvollen Menschen, so wirst du trauern und tief in dich gehen, doch du wirst dich wiederfinden. Trauerst du aber um dich selber, wirst du dich verlieren.


            Amazon Rainforest


            * * * 

            Birds Symphony




            * * *

            Samstag, 25. Juni 2011

             Kommtar zu "Adel verpflichtet"

            Stefan Wehmeier hat gesagt…

            Auf nichts ist der gemeine Untertan so neidisch wie auf die Macht. Er bewundert die Mächtigen, er beneidet sie, er will selbst Macht erlangen - koste es, was es wolle!

            Fragen wir dazu jemanden, der über solche Kindereien erhaben war:

            "Ich glaube - und hoffe - auch, dass Politik und Wirtschaft in der Zukunft nicht mehr so wichtig sein werden wie in der Vergangenheit. Die Zeit wird kommen, wo die Mehrzahl unserer gegenwärtigen Kontroversen auf diesen Gebieten uns ebenso trivial oder bedeutungslos vorkommen werden wie die theologischen Debatten, an welche die besten Köpfe des Mittelalters ihre Kräfte verschwendeten. Politik und Wirtschaft befassen sich mit Macht und Wohlstand, und weder dem einen noch dem anderen sollte das Hauptinteresse oder gar das ausschließliche Interesse erwachsener, reifer Menschen gelten."

            Sir Arthur Charles Clarke (1917 - 2008), aus "Profile der Zukunft"

            Machtausübung ist Dummheit und allgemeiner Wohlstand ist selbstverständlich - nur nicht für jene, die mit aller zur Verfügung stehenden Unvernunft etwas "regeln" wollen, was nicht geregelt werden kann, solange es sich durch das vom Kapitalismus befreite Spiel der Marktkräfte nicht selbst regelt.

            Herzlich Willkommen im 21. Jahrhundert:

            "Der Weisheit letzter Schluss" 

            * * *

            (thx a lot)

            Die Logik vom sofortigen (!) Atomausstieg


            "Alle guten Dinge sind drei", aber manchmal ist jedes Einzelne zuviel des Guten !

            http://www.artistproof.de/Images/moser-logik.jpg


             Tschernobyl
             
            war ein Verbrechen und eine Katastrophe

            http://linksunten.indymedia.org/de/system/files/images/1388094917.jpg


            Fukushima

             ist eine menschliche & technische Tragödie

            http://view.stern.de/de/original/1982218/Japan-Atomkraftwerk-Radioaktive-Verseuchung-Super-Gau-Atombombe.jpg
            view.stern.de

            - worauf warten wir jetzt noch -

            ? ?



            "Wer zu lange in der Gefahr verweilt, 

            kommt darin um !"


            Radioactive Particles Air Flow Chart
            http://www.politaia.org/wp-content/uploads/2011/03/Air-Flow-including-now-Liby.jpg

            Bis 2022 noch 25.000 Tonnen Atommüll ?

            No way !!!

            http://www.gonorrea.ch/pic/akw_goesgen.jpg
            gonorrea.ch

            . . .

            Ein gesunder Herzschlag verlangt zu jedem Zeitpunkt saubere Energien ...


             
            * * *

            Wir blockieren die Atomlobby, jetzt !

             http://rheinraum-online.de/wp-content/uploads/wp-post-thumbnail/XO3D2U.jpg


            Lieber Sonne, Wind und Innovation nutzen, 


            gesünder, demokratischer und sicherer ist das !





            * * *

            ß-Blocker


            http://www.jci.org/articles/view/30476/files/JCI0730476.f1/medium


             Zitat:

            Betablocker, auch Beta-Rezeptorenblocker, β-Blocker oder Beta-Adrenozeptor-Antagonisten sind eine Reihe ähnlich wirkender Arzneistoffe, die im Körper β-Rezeptoren blockieren und so die Wirkung des „Stresshormons“ Adrenalin und des Neurotransmitters Noradrenalin hemmen
            • Die wichtigsten Wirkungen von Betablockern sind die Senkung der Ruheherzfrequenz und des Blutdrucks, weshalb sie bei der medikamentösen Therapie vieler Krankheiten, insbesondere von Bluthochdruck und Koronarer Herzkrankheit eingesetzt werden. (...) (wiki)

             

            * * *

            ANGINA PECTORIS


            http://www.arznei-telegramm.de/html/1990_03/ta030_01.gif 

            Zitat:

            Ein Herzinfarkt kündigt sich oft Tage oder sogar Wochen vorher an.
            • Pektanginöse Beschwerden setzen akut ein, oder eine langjährige Angina pectoris verschlechtert sich.
            • Treten die Herzbeschwerden plötzlich oder erstmalig mit ungewöhnlicher Schwere auf, 
            • nehmen Häufigkeit bzw. Intensität der Anfälle rasch mit deutlich steigender Schmerzintensität 
            oder
            • in Ruhe zu, 
            wird die Angina pectoris als instabil bezeichnet.


            Unbehandelt kann diese – auch Crescendo-Angina, Intermediärsyndrom oder Präinfarktangina genannt – in einen Herzinfarkt münden.
            • Bis zu 25% der Risikopatienten entwickeln innerhalb von drei Monaten einen Myokardinfarkt. 
            Die Einjahresmortalität erreicht annähernd 20%.

            Ursachen der instabilen Angina pectoris werden
            • in einer raschen Progression der Koronarsklerose
            • in Koronarspasmen 
            und
            • einer intrakoronaren Thrombusbildung 
            gesehen.

            • Verletzungen der Endotheloberfläche
            • Veränderungen der Strömungsdynamik durch Atherom und Thrombozytenaktivierung mit Freisetzung vasokonstriktorisch wirkender und die Aggregation fördernder Substanzen 
            tragen zur intrakoronaren Thrombusbildung bei. 

            Auf diese Befunde stützen sich Ansätze zur Behandlung, zu deren Grundlagen Bettruhe und ausreichende Sedierung gehören.

            [...]



             
            * * *

            Der Kleine Wiesenknopf

             Sanguisorba minor
              
            Poterium sanguisorba

             http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/49/Sanguisorba_minor_W.jpg/300px-Sanguisorba_minor_W.jpg

            Zitat:

            [...]

            Der Kleine Wiesenknopf ist auch unter den Namen  
            • Blutstillerin,  
            • Blutströpfchen,  
            • Braunelle,  
            • Drachenblut,  
            • Falsche Bibernelle,  
            • Herrgottsworte,  
            • Körbelskraut,  
            • Költeltskraut,  
            • Rote Bibernelle,  
            • Sperberkraut,  
            • Wiesenbibernelle,  
            • Wurmkraut
            • Becherblume,  
            • Kleine Bibernelle,  
            • Welsche Bibernelle,  
            • Gartenbibernelle,  
            • Kleines Blutkraut,  
            • Megenkraut,  
            • Nagelkraut,  
            • Pimpinelle 
            oder  
            • Pimpernelle 
            bekannt.

            [...] 

            * * *
            ... mannoman ... schon am Klingeln hörst du, zu welchen feinmotorischen Fähigkeiten manche fähig sind oder auch nicht ... auf jeden Fall klingelt diese Person derartig Sturm, dass ich vom Bett fallen würde, wenn ich nicht auf dem Boden schlafen würde ... entweder kriegste du bei so was die Pimpernellen oder einen Herzinfarkt ... I'm not amused at all ...

            * * *

            11h: ... wieder Klingeln, aber diesmal kultiviert, so wie es in einer gesitteten Gesellschaft zugehen sollte ... es ist der Nachbar mit seinem Kind (s. Hochdruckreinigungsschlauch) ... dieser Mensch hat wenigstens feine Manieren ...

            . . .

             http://www.welt.de/multimedia/archive/00917/vogel_917753p.jpg
            * * *

            Lucas van Leyden

             http://i601.photobucket.com/albums/tt95/black_cat64/chess/vanleydenpaintingposter550.jpg





             http://courierchess.com/graphics-new/pieces-close-courier-chess.jpg



            * * *

            SINEAD O'CONNOR - Sacrifice


             it's a human sign
            when things go wrong
            when the scent of her lingers
            and temptation's strong

            into the boundaries
            of each married man
            sweet deceit comes callin'
            and negativity lands

            cold, cold heart
            hard done by you
            some things look better baby
            just passin' through

            and it's no sacrifice
            just a simple word
            it's two hearts living
            in two seperate worlds
            and it's no sacrifice
            no sacrifice
            no sacrifice at all

            mutual misunderstandings
            after the fact
            sensitivity builds a prison
            in the final act

            we lose direction
            no stone unturned
            no tears to damn you
            when jealousy burns

            cold, cold heart
            hard done by you
            some things look better baby
            just passing through

            and it's no sacrifice
            just a simple word
            it's two hearts living
            in two seperate worlds
            but it's no sacrifice
            no sacrifice
            no sacrifice at all

            I gave my heart

            * * *

            Berklee Mediterráneo Ensemble - "Kasul"



            * * *

            "Ein Königreich für ein Schluck Wasser"

             http://photos.froggytest.com/d/54236-2/Lucky+Luke.jpg


            "Kein Wasser, kein Baum, kein Schatten"


             http://de.toonpool.com/user/3595/files/lucky_luke_512555.jpg

            * * *

            Freitag, 24. Juni 2011

            Wolken- und Tropfenbildung


             http://www.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/18790/entstehung.png

            * * *

            Wolken fliegen nicht herunter wegen der Wirbel und Turbulenzen

            (Handbewegung am Glasrohr mit Löchern)

            Tropfenbildung durch Kollision

            arte
            ... und zack - noch eine Schwachstelle abgeklebt, das Mikro ... ! Ist mir doch egal, ob meine Kumpels mich paranoid nennen oder nicht ...

            * * *

            Webcam-Spionage

             Spähangriff im Kinderzimmer 

            entnommen aus:


             Zitat:

            Es ist der Albtraum aller Eltern: Spanner, die sich Zugriff auf die Computer ihrer Kinder verschaffen und sie ausspionieren. Sogar per eigener Webcam.  

            [...]

            Damit ihr so etwas nicht noch einmal passieren kann, hat die 17-jährige Vivienne die eingebaute Kamera an ihrem Computer abgeklebt
            • Auch Experte Schrödel rät zu solchen Maßnahmen - zumindest dann, wenn die Kamera nicht genutzt wird. 
            Eingebaute Kameras kann man in wenigen Schritten deaktivieren
            • Und: "Wer eine mobile Webcam hat - zum Beispiel zum Anklemmen an den Monitor – sollte sie immer zur Wand drehen, wenn sie gerade nicht genutzt wird." 
            Denn dann ist sie für einen Hacker uninteressant.

            * * *

            ... so einfach und so effektiv ...

            (thx Biker)

            . . .

            Staatsschulden und Staatspleiten

            http://www.marx-forum.de/grafik/international/staatsschuld_hist.gif


             =>


             http://www.welt.de/multimedia/archive/00971/Bankrott2_DW_Wirtsc_971872p.jpg
             
            * * *

            Die einzige Finanzschuld, die kein Staat und Mensch begleichen kann, entsteht durch die Ausbeutung des Planeten Erde ohne Räume für Regeneration zu schaffen und Lebensräume als Puffer zu erhalten. Alle anderen Schulden und Schuldenberge werden von diesem Verbrechen und Missstand abgeleitet.

            . . .

            Jugendarbeitsschutzgesetz

            Notizen, Politiktest

            Arbeitszeit
            • täglich 8 Stunden
            • wöchentlich 40 Stunden
            Arbeit am Sonnabend und Sonntag
            • ?
            Arbeitsbeginn
            • frühestens 6 Uhr
            Arbeitsende
            • spätestens 20 Uhr
            Ruhezeit zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn
            • mindestens 12 Stunden
            Pausen an einem 8-Stundentag
            • mindestens 60 Minuten insgesamt
            • Einzelpausen mindestens 15 Minuten
            Jahresurlaub
            • 15-jähriger 30 Werktage
            • 16-jähriger 27 Werktage
            • 17-jähriger 24 Werktage
            Berufsschulbesuch

            Freistellung von der Beschäftigung
            • bei mehr als 58 Unterrichtsstunden
            • vor einem vor 9 Uhr beginnenden Unterrich
            Anrechnung des Berufschulunterrichts auf die Arbeitszeit mit ... Stunden

            Welche Möglichkeiten gibt es, um eine erworbene Ware zu bezahlen ? Nenne mindestens 5 Möglichkeiten
            • Bargeld, Bankcard, Gutschein, Pfandflaschen, Kredit/Schuldschein
            Bis zu welchem Alter gilt das Jugendschutzgesetz ?
            • bis zur Volljährigkeit mit 18 Jahren

            Ab welchem Alter besitzen Jugendliche die beschränkte strafrechtliche Deliktfähigkeit
            • ab 14 Jahren
            der 17-jährige Heiner wird um 0.00 Uhr nicht mehr in die Disco gelassen.
            • berechtigt / nicht berechtigt
            Der 14-jährige Schüler Felix, wird, weil er einen Mitschüler geschlagen hat, vor Gericht gestellt.
            • berechtigt / nicht berechtigt
            Was passiert, wenn man nicht regelmäßig zur Schule erscheint, obwohl man schulpflichtig ist ? Nenne die einzelnen Schritte der Ordnungsmaßnahmen !
            • Verwarnung, Bußgeld (?)
            . . .
            Rechte und Pflichten - mit zunehmenden Alter werden es mehr. Die folgende Tabelle zeigt, mit welchem Alter welche Rechte und Pflichten hinzukommen:

            ab Lebensalter
            • Rechte und Pflichten
            tobeco

            * * *

            http://www.welt.de/multimedia/archive/1255610691000/00926/Beschaeftigung2_DW__926207g.jpg

            * * *

            Mitgefangen - mitgehangen ?


            Bund der deutschen Steuerzahler:

            Schluss mit der Haftungsunion !

            http://www.toonpool.com/user/112/files/am_galgen_535885.jpg 

            * * *

            (Phoenix)

            . . .

            Bezirke der Agenturen für Arbeit im Vergleich

            entnommen aus:

            Wandkarte, Bundesagentur für Arbeit

            Jahr unbekannt

             Bezirke

            Typ Ia (8): 
            • Ostdeutschland mit schlechtesten Arbeitsmarktbedingungen
            Typ Ib (18):
            • Ostdeutschland mit schlechten Arbeitsmarktbedingungen
            Typ Ic (9):
            • i.d.R. in Ostdeutschland mit hoher Arbeitslosigkeit, z.T. Grenzlage zum Westen
            Typ IIa (6):
            • Großstädtisch geprägt mit hoher Arbeitslosigkeit
            Typ IIb (6):
            • vorwiegend großstädtisch geprägt mit mäßig hoher Arbeitslosigkeit
            Typ IIIa (20):
            • überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit, aber mäßige Dynamik
            Typ IIIb (21):
            • durchschnittliche Arbeitslosigkeit
            Typ IIIc (30):
            • unterdurchschnittliche Arbeitslosigkeit und wenig Dynamik
            Typ IV (8):
            • Zentren mit günstiger Arbeitsmarktlage und hoher Dynamik
            Typ Va (7):
            • ländlich, günstige Arbeitsmarktlage und hohe saisonbedingte Dynamik
            Typ Vb (29):
            • Mittelstandsstruktur mit günstiger Arbeitsmarklage
            Typ Vc (14):
            • günstigste Arbeitsmarktslage und hoher Dynamik

            * * *

            Jugend- und Gesamterwerbslosigkeit in Europa, 2003

             http://www.brainworker.ch/Wirtschaft/jugendarbeitslosigkeit_at.gif

            * * *

            Deine Angst ist nicht die Angst von Konzernen, Finanzwelt und Politikern

            http://userserve-ak.last.fm/serve/252/583877.jpg 

            * * *

            (Wenn der Mensch zum Mittel und Zweck wird) 


            . . .

            "Finanzgeschäfte mit dem Nichts" (Zitat)

            http://www.derwesten.de/img/3372526-815982026/0273_543_31052938-543x199.jpg

             Zitat:

            Dirk Müller ist ein kluger Mann. Einem Millionen-Publikum als Börsen-Sachverständiger bekannt, wird „Mister Dax“ von Fernsehsendern gerne zu den Absonderlichkeiten des Ge­schehens auf den Fi­nanz­märkten befragt, und als solcher hatte er unlängst eine hübsche Erklärung für das Phänomen der Kreditausfallversicherungen
            • „Stellen Sie sich vor“, meinte Herr Müller, „Sie besitzen ein Haus, und fünf Ihrer Nachbarn schließen eine Feuerversicherung für Ihr Haus ab.“ 
            Es gibt angenehmere Gedanken als darüber zu sinnieren, warum die Nachbarn auf die Wahrscheinlichkeit wetten, dass einem das Haus abbrennt.

            [...]

            „Im Prinzip will jeder reich werden, und im Prinzip will jeder mit einem Minimum an persönlichem Aufwand reich werden. Man dachte, das geht am schnellsten mit Geldgeschäften. Diese Mentalität hat sich viel zu breit gemacht. Wenn wir ein neues Bewusstsein für den Wert des Geldes haben wollen, dann sollten wir ein neues Bewusstsein für den Wert der Arbeit entwickeln.“ 
            • So formulierte es der frühere Bundespräsident Horst Köhler und trifft damit den Kern.
            [...]

            Kleine Betriebe, die auf Eigenkapital basieren, die aus Werten Werte schaffen, die ih­rer Verantwortung für die Ge­sellschaft vor Ort gerecht werden. Nirgendwo ist größeres ehrenamtliches Engagement zu finden als in Handwerk und Mittelstand. Nicht Job, um ir­gendwie seine Brötchen zu verdienen, sondern Berufung.

            [...]

            * * *

            Fazit:

            Es gibt keine Politik und Politiker mehr, die kleine Betriebe konsequent fördern und schützen. Auf all ihren Parteitagen wird immer nur ein Feind proklamiert und hochstilisiert: das soll der vermeintlich politische Gegner sein. Der wahre Gegner und Feind sind aber Konzerne und Banken, Börse und Spekulation
            • => die sogenannten "Global Player", internationalen Finanzmärkte und Monopolunternehmen sind kurzfristig deine Freunde, auf lange Sicht gesehen sind sie dein Untergang !

            . . .
            de.wikipedia.org

            Hochtechnologie 

            Die Begriffe Hochtechnologie (von engl. high technology) und Hightech [ˌhaɪ̯ˈtɛk] bezeichnen eine Technologie, welche dem aktuellen technischen Stand entspricht.
            • Da der Hochtechnologie-Sektor der Wirtschaft die neueste Technik einsetzt, wird er oft als ein besonderer Wachstumsfaktor angesehen. 
            Neue Unternehmen auf dem Hochtechnologie-Sektor erhalten oft große Mengen an Risikokapital.
            • Dies hat bei Anlegern schon zu großen Verlusten geführt. 
            • Genauso besteht allerdings die Möglichkeit auf sehr hohe Gewinne.
            [...]

            - - -

            Schlüssel zur Hochtechnologie (pdf)

            - - -




            Donnerstag, 23. Juni 2011

            Die Spekulation frisst Ihre Kinder

             http://www.alemania24.de/Bilder/Deutschland_politisch_bunt_588x778.jpg

            Spekulation 



            Geldvermehrung ohne Wertschöpfung


            * * *

            Energiegewinnung in der Muskelzelle

             entnommen aus:
            sportunterricht.de


            Bedeutung des Energiestoffwechsels bei Ausdauerleistungen
             
             http://www.sportunterricht.de/lksport/energielief.gif



            Stoffwechsel und Energie

            http://www.sportunterricht.de/lksport/atp012.gif

            Mittwoch, 22. Juni 2011

            Der Atem der Erde

            entnommen aus:


            Kaum etwas auf der Erde kann ohne Sauerstoff leben. 
            • Dieses unglaublich vielseitige Element hat den Planeten, wie wir ihn kennen, erst bewohnbar gemacht. 
            "Universum" erzählt mit "Der Atem der Erde" die Geschichte der Erde aus der Perspektive jenes Elements, das hinter (fast) allen Lebensformen steckt - seien es Rieseninsekten, Dinosaurier im Miniaturformat oder Fische, die an Land gehen.
            • Der Film visualisiert die faszinierende, Millionen Jahre lange Lebensgeschichte eines Sauerstoff-Atoms und seine unendliche Reise durch Zeit und Raum.
            [...]

            Nachtverhalten

             http://www.drta-archiv.de/Pflanzen/images/o2produktion.gif
            drta-archiv.de

            * * *

            Notizen:
            • O2 ist elekrophil = gierig nach Elektronen
            • O2 will absinken => Oberflächenspannung (s. Wasserläufer, Wasserspinne)
            • Wasserwanze = feine Häarchen bilden eine Sauerstoffblase, sie braucht nie aufzutauchen
            • Wassermoleküle ziehen sich dichter zusammen bis 4°C, danach nimmt die Dichte wieder ab wegen Gitterstruktur
            • beim Menschen wurde der Kiefer kleiner, das Hirn größer
            • Rubinen, Schmelzpunkt bei 2.200°C, dann wird der gefangene Sauerstoff wieder frei   (reiner Sauerstoff)
            • Sauerstoffmenue in Bars, 92% Sauerstoff, aromatisiert ...
            • Raketentreibstoff = reiner Sauerstoff + Wasserstoff
            • 42km, 2min, danach werden die Tanks abgeworfen
            • o2 zu o3, Ozonschicht existiert 3 Milliarden Jahre, Schutz vor UV-Licht
            • Sauerstoff ist der Schlüssel zum Leben
             http://www.opur.de/_templates/images/pix/sauerstoff.jpg
            opur.de

            . . .